Preisverleihung

Die Preisverleihung soll den Höhepunkt der Filmfestspiele darstellen und den Gewinnerfilmen einen würdige Rahmen bieten ausgezeichnet zu werden. Dazu wäre es auch schön, wenn alle Beteiligten in Abendgarderobe erscheinen würden. Doch bis zur Begrüßung der Schüler und Lehrer zur Preisverleihung ist es noch ein weiter Weg und viele Arbeiten müssen bis dahin parallel laufen.

Pokale

Wie bei den echten Filmfestivals und großen Preisverleihung braucht ihr natürlich auch eine kleine Statue oder einen Pokal für die Sieger in den Kategorien. Im Internet gibt es viele Anbieter, die Pokale für euch herstellen und sogar mit individuellem Logo und Schriftzug verzieren. Die Kosten für die Pokale werden eure Bilanz wohl sehr beeinflussen. Bei 10 Kategorien und Filmteams von durchschnittlich 10 Personen fallen bei 100 Pokalen gut und gerne Kosten von 500 € an.

Das Bestellen der Pokale muss nach der Jurysitzung dann sehr schnell gehen, da zwischen Bewertung und Preisverleihung meist nur wenige Tage liegen. Deshalb solltet ihr euch bereits vorher mit dem Anbieter in Verbindung setzen und den Auftrag ankündigen und sobald die Daten vorliegen diesem zuschicken. Lasst euch unbedingt zusichern, dass der Anbieter rechtzeitig liefert, damit ihr ein Druckmittel habt, falls die Lieferung doch nicht klappt.

Team

Die Preisverleihung sollte von vorne bis hinten durchgeplant sein, damit jeder weiß, was er wann zu tun hat. Für die Preisverleihung braucht ihr viele Helfer, um alle die anfallenden Arbeiten stemmen zu können.

  • Platzordner: Überwachen das Eintreffen der Schüler und führen die Filmteams an die vorreservierten Plätze im vorderen Bereich, so dass diese im Falle eines Sieges auch schnell auf der Bühne sind. Während der Veranstaltung sorgen die Ordner für Ruhe und sind Ansprechpartner für die Schüler.
  • Technikteam: Für eine schöne Atmosphäre sorgen während der Veranstaltung die Jungs und Mädels von der Technik. Sie bedienen das Licht und setzen zum richtigen Zeitpunkt Lichtstimmungen, beispielsweise während der spannenden Phase bevor der Umschlag mit den Gewinnern geöffnet wird. Zusätzlich gibt es einen Tonmeister, der zum richtigen Zeitpunkt die Mikrofone der Moderatoren, Laudatoren und Gewinner an- und ausschaltet und eine Person, die Sound-Elemente wie Fanfaren oder Gewinnermusik einspielt.
  • Kameramann/Kamerafrau: Halten Eindrücke der Preisverleihung in Bild und Ton fest.
  • Glücksfee: Sie bringt den Umschlag, in dem sich der Name des Gewinnerteams verbirgt, und überreicht den Gewinnern die Pokale.
  • Koordinator: Behält während der Preisverleihung den Überblick und gibt Anweisungen, was wer wann zu tun hat.
  • Laudatoren: Halten kurze Laudatio auf ihre Kategorie, stellen Nominierte vor und verkünden den Gewinner.
  • Moderatoren: Eröffnen und Schließen die Veranstaltung und stellen Kategorie und Ladatoren vor.

Präsentation

Während der Preisverleihung läuft im Hintergrund auf einer großen Leinwand eine Präsentation, in der in der richtigen Reihenfolge die Nominierungs- und Gewinnervideos eingefügt sind. Dazwischen sollten “Leerfolien” sein, die während der Moderationen, Laudationen und der Überreichung der Pokale eingeblendet werden.

Während sich die Gewinnervideos relativ einfach einfügen lassen (vielleicht müssen einige Filme noch einmal in ein anderes Format konvertiert werden), gestaltet sich die Herstellung der Nominierungsvideos etwas schwieriger. Neben kurzen Ausschnitten aus den Nominierungsvideos (10-20 Sekunden) sollten die Namen der Filmteams/Darsteller und die Klasse eingeblendet werden. Natürlich könnt ihr hier aufwendige Animationen entwerfen, die zwischen den Nominierungsvideos erscheinen, das muss aber nicht sein und ihr könnt eure Energie vielleicht besser in andere Aufgaben stecken.

Vorbereitungen am Veranstaltungsort

Neben den technischen Vorbereitungen, wie Mikrofon- und Lautsprecheranlage, Lichtpult und lichtstarkem Beamer für die Projektion der Präsentation solltet ihr euren Veranstaltungsort natürlich schmücken. Vielleicht könnt ihr irgendwo einen roten Teppich auftreiben, über den die Filmteams stilecht laufen können. Auch machen sich Blumen an und auf der Bühne immer gut und tragen viel zur Atmosphäre bei.

Für die Schüler sollten natürlich Sitzgegelenheiten bereit stehen. Dabei empfehlen wir euch die Filmteams ganz vorne zu positionieren. Zum Einen als kleine Belohnung für ihr Engagement beim Projekt, zum Anderen sind die Filmteams im Fall eines Gewinns viel schneller an der Bühne, als wenn sie sich aus dem hinteren Teil der Halle nach vorne bewegen müssen.

Probe

Am Tag vor der Preisverleihung, nachdem alles aufgebaut und vorbereitet ist, bietet sich eine Durchlauf-Probe mit allen Beteiligten an. Zwei Unterschiede gibt es zwischen der Probe und der eigentlich Preisverleihung am nächsten Tag:

  • Die Halle ist fast leer, da die Schüler ja noch nicht mit dabei sind.
  • Die Gewinnervideos sind nur mit Platzhaltern gefüllt, um niemandem schon im Voraus die Gewinner zu verraten.

Vor allem für die Technik und Koordination bietet sich die Probe als Übung an, damit alles klappt. Und auch die Moderatoren und Laudatoren sind froh, wenn sie ihre Texte im Vorhinein einmal sprechen dürfen und dadurch für den großen Auftritt natürlich auch sicherer werden.

Eine jede Kategorie folgt dem gleichen Schema:

Dieses Schema findet ihr in etwas ausführlicherer Form ebenso wie einen Beispielablauf für die gesamte Preisverleihung in der Download-Rubrik.

  • Moderator: Anmoderation der Kategorie und der Laudatoren
  • Laudatoren: Laudatio auf die Kategorie und Ankündigung des Nominiertenvideos
  • Nominiertenvideo
  • Glücksfee: bringt den Laudatoren den Umschlag mit dem Namen des Siegers
  • Laudatoren: Verkündung des Siegers, der auf die Bühne kommt
  • Laudatoren & Glücksfee: Überreichung der Siegerpokale
  • Filmteam: kurze Dankesrede
  • Laudatoren, Glücksfee und Filmteam wieder von der Bühne
  • Gewinnervideo wird gezeigt
  • … und alles geht wieder von vorne los.

Dieses Schema findet ihr in etwas ausführlicherer Form ebenso wie einen Beispielablauf für die gesamte Preisverleihung in der Download-Rubrik.

Der große Tag

Endlich ist es soweit: Der Tag der Preisverleihung ist gekommen und die Schüler stürmen die Halle in Abendgarderobe. Eure Ordner bewältigen das Chaos und führen alle Schüler an ihren Platz. Ladies and Genetlemen: Die Preisverleihung kann beginnen!