Schülermentorenprogramm

Schülermentoren werden momentan nur in Baden-Württemberg ausgebildet. Hier kooperieren das Kultusministerium Baden-Württembergs zusammen mit dem evangelischen Jugendwerk Württemberg und verschiedenen kirchlichen Jugendinstitutionen.

Jugendliche ab 15 Jahren sollen hier zum Engagement in Jugendarbeit, Schule und Gesellschaft motiviert und vor allem qualifiziert werden. Hierfür durchlaufen die Jugendlichen verschiedene Ausbildungsmodule, unter anderem auch eine ganze Ausbildungswoche in Workshopform. Außerdem einen ausführlichen 1-tägigen Spezialkurs, in dem die Mentoren speziell im schulischen Bereich zu Themen wie Hausaufgabenbetreuung, Streitschlichter, etc., geschult werden.

Am Ende ihrer Ausbildung zum Schülermentor erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat des Kultusministeriums. Weitere ausführliche Informationen gibt es auf der Internetseite des Schülermentorenprogramm.