Präsentation der SV

Verteilt über ganz Deutschland gibt es mittlerweile schon sehr viele Schulen, die in den ersten Wochen des Schuljahres (meist 5. Woche), direkt nach der SV-Tagung eine Schülervollversammlung abhalten, die komplett von den Schülern der SV gestaltet wird. Dort wird der SV die Möglichkeit gegeben ihre AGs, Aktionen und Projekte vor der gesamten Schülerschaft vorzustellen. Fragt am besten gleich eure Schulleitung nach einem Termin!

Das ist natürlich für euch als SV die Gelegenheit eure Mitschüler zu motivieren auch in der SV mitzuarbeiten. Auf einer Schülervollversammlung habt ihr wirklich alle Schüler auf einem Haufen und könnt mir kreativen Auftritten so richtig Stimmung in der Bude machen. Gleichzeitig wählen viele Schulen während der Vollversammlung die Schülersprecher.

Vorschlag des Ablaufs der SV-Präsentation

Nachfolgend findet ihr einen möglichen Ablauf für eure SV-Präsentation. In diesem Beispiel werden auch gleichzeitig noch die Schülersprecher gewählt

  • 1. Stunde Die Schülersprecherkandidaten und die einzelnen Arbeitsgruppen stellen sich vor.
  • 2. Stunde Es findet ein Frühstück in den Klassen statt. Dort kann sich die Klasse beraten, wer als Schülersprecher geeignet ist. Im Anschluss gehen je nach Schule alle Schüler wählen oder nur die Klassensprecher.
  • 3. Stunde Die Wahlergebnisse werden bekannt gegeben. Zudem ist noch Zeit und Platz, um weitere Projekte der SV oder auch andere schulische Aktivitäten vorzustellen.

Durch das Programm können entweder die ehemaligen Schülersprecher führen oder die Verbindungslehrer. Ihr könnt euch auch überlegen, ob ihr eure Schulleitung nicht ein kleines Grußwort sprechen lasst. Falls ihr keine Schülersprecherwahl an der Vollversammlung durchführt, reichen erfahrungsgemäß auch zwei Schulstunden zur Vorstellung der SV. Solltet ihr die Wahl an der Schülvervollversammlung durchführen, so macht euch rechtzeitig Gedanken über eine Wahlkommission, Wahlkampf, Wahlzettel usw. Weitere Hinweise zum Ablauf einer Schülersprecherwahl findet ihr unter Schülersprecher.

Hinweise für die Vorstellung eurer SV-Arbeit

  • Jede Arbeitsgemeinschaft sollte sich kurz vorstellen: Zum Beispiel mit einem 2-3-minütigen Imagefilm. Auch kleine Theater-Einlagen, Sketche oder kleine interaktive Spiele mit dem Publikum kommen immer sehr gut an.
  • Natürlich wird die gesamte Veranstaltung mit einer Powerpoint-Präsentation im Hintergrund unterstützt.
  • Auch der Einsatz von Einlauf-Musik, Lichttechnik, usw. macht einen sehr guten Eindruck. Fahrt alles auf was ihr bieten könnt und macht eine richtig glamouröse Show. Damit könnt ihr eure Mitschüler begeistern auch in der SV mitzuarbeiten.
  • Am besten bildet ihr einzelne Teams, die für Aufbau, Technik, Wahl, Präsentation, Ablaufplanung usw. verantwortlich sind.