Geld & Finanzen

Euch ist es sicherlich auch schon einmal so gegangen. Gerade wollt ihr beginnen ein Projekt zu planen und schon fällt euch auf: Ihr braucht Geld an allen Ecken und Enden! Aber woher soll das jetzt so plötzlich kommen? Ihr seht schon, ihr braucht einen durchdachten Finanzplan.

Auf den ersten Blick eine Menge bürokratischer Aufwand, mit ein wenig Unterstützung und verteilt auf mehrere Schultern aber kein Problem! In wenigen Schritten haben wir für euch zusammengefasst, mit welchen unterschiedlichen Möglichkeiten eure SV zu Geld kommen kann.

Socken von NeueMasche.com Neben Spenden von Eltern oder dem Förderverein, Benefizkonzerten oder sogar Geld aus dem Schuletat haben wir eine geniale Aktion entdeckt, bei der ihr mit geringem Aufwand ordentlich Geld einnehmen könnnt: Das Start-Up Neue Masche ermöglicht euch, mit dem Verkauf von Socken Spenden zu sammeln. Ihr müsst einfach nur bei Familie, Freunden, Lehrern und Bestellungen aufnehmen und diese dann gesammelt übermitteln. Pro verkaufter Box erhaltet ihr eine Spende über 4,- €. Einfacher geht es kaum und Socken kann schließlich jeder gebrauchen!

Natürlich stellt sich auch die Frage, wie ihr das eingenommene Geld richtig verwaltet. Eine Schlüsselrolle hat hier euer Kassenwart inne.

„Ich hätte gerne Geld für…“

Mit dieser Bitte treten SV’ler gerne an die Schülersprecher heran. Doch wofür darf das Geld der SV überhaupt ausgegeben werden? Grundsätzlich gilt, dass alle Ausgaben, die die Ziele der SV unterstützen, möglich sind. Dazu zählen beispielsweise technische Anschaffungen, Ausgaben bei der Vorbereitung von Veranstaltungen oder gar einfaches Büromaterial. Niemand darf sich jedoch persönlich bereichern! Deswegen ist auch eine transparente Buchführung nötig, in die alle aus eurer SV Einsicht haben können. So ist auch der Kassenwart auf der sicheren Seite.

Die Entscheidung Geld auszugeben darf – je nach Regelungen im Schulgesetz und eurer SV-Satzung – der Schülersprecher bis zu einer bestimmten Grenze ohne Zustimmung fällen. Dazu beauftragt er dann den Kassenwart. Übersteigen die Ausgaben den festgelegten Betrag, muss der Schülerrat darüber abstimmen. Sind die Schülersprecher noch unter 18, dann müssen in diesem Fall auch die Verbindungslehrer zustimmen. Verweigern dürfen sie ihre Zustimmung aber nur, wenn das Geld nicht für die SV verwendet werden soll oder die SV mehr ausgeben will, als sie momentan auf dem Konto und in der Kasse hat. Auch Sprecher der Arbeitsgruppen oder andere SV'ler können Anträge für ihre Projekte an den Schülersprecher stellen. Bei Einzelprojekten, bei denen während der Durchführung noch kleinere Kosten anfallen könnten, kann der Schülersprecher dann auch ein Budget genehmigen, das beim Kassenwart bei Bedarf abgerufen werden kann. Hier gelten ebenfalls die geregelten Beträge.